Register to create an account and become an affiliate member

Welcome to the public forum, feel free to browse around and read through our discussions. However to really get involved please login below or click here to become an affiliate. You will then be able to write replies and start up new discussion topics of your own.

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Gedankenaustausch, Konversationen oder Diskussionen unabhängig von Sozieterna
  • Page:
  • 1

TOPIC: Es war kein Gluecksspiel!

Es war kein Gluecksspiel! 2 weeks 6 days ago #434

  • femina
  • femina's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 195
  • Thank you received: -1
  • Karma: -1
Eine Zeitung fragte kuerzlich, ob Schweden mit seinem Glueckspiel, sich nicht wie alle anderen Laender, des "Lockdowns" zu bedienen, um der Pandemic Herr zu werden, recht hatte. Tut mir leid, Schwachkoepfe, das war eine wohlbedachte Aktion, naemlich auf Gutachten ihrer eigenen Experten zu vertrauen und von Politikern, die nicht kurzum Macht ausueben, was tatsaechlich ein Missbrauch der Macht ist. Es war kein Gluecksspiel, sondern ein Beispiel, wie man Gehirn und Macht im besten Sinne fuer Land und Leute einsetzt. Freilich, auch sie hatten ihre Verluste, nur waren sie im Vergleich zu den Niederlanden und Belgien, sowie vieler anderer Laender im strikten Lockdown, wesentlich geringer. Die Zeitung allerdings verglich die Verluste mit Daenmark und Norwegen, die eben weniger negative Resultate haben. Soviel zur objektiven Berichterstattung! Und soviel zum Handhaben der Pandemic und dessen Folgen! Die Massnahmen des Lockdowns waren nicht, um Land und Volk vorm Sterben zu retten, sondern eine Demonstration und eine Gelegenheit der Machtverteiling und deren Neuorganisation, naemlich vom Volk zum Staat und seinen Autokraten. Es ist alarmierend, wie Freitheit weggeschwemmt wird und das mit Gutheissen vom Volk. Hat jemand den Film "Die Welle" gesehen? Nun, er ist eine nette Lektion, wie man normale Menschen manipuliert. Und das ist genau das, was sich hier abspielt. Es ist der Weg zu neuem Unheil, auch wieder eines von Menschen gemacht. Spielt das eigentlich eine Rolle? Der Mensch geht ohnehin in seinen Ruin, auch selbstgemacht, versteht sich. Allerdings! Das neue Machtpolarisieren und was daraus entstehen wird, mag ohnehin nur sein langsameres Sterben verhindern, - falls du verstehst, was ich damit sagen will.
Please register a free account at the top of the page to reply to posts and engage in discussion.
  • Page:
  • 1
Moderators: femina
Time to create page: 0.288 seconds