Register to create an account and become an affiliate member

Welcome to the public forum, feel free to browse around and read through our discussions. However to really get involved please login below or click here to become an affiliate. You will then be able to write replies and start up new discussion topics of your own.

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Gedankenaustausch, Konversationen oder Diskussionen unabhängig von Sozieterna
  • Page:
  • 1

TOPIC: Bananen mit rot gefaerbter Schalenspitze.

Bananen mit rot gefaerbter Schalenspitze. 1 week 5 days ago #375

  • femina
  • femina's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 152
  • Thank you received: -1
  • Karma: -1
Unter all der Misere der verheerenden Buschbraende und dem Geschwafel des Premiers Scott, the Moron, der sich gerade gross tut mit Worten des Trostes fuer die Buschbrandopfer und deren Verlusten, und denen er grosszuegig Milliarden fuer den Wiederaufbau zur Verfuegung stellt, aus reinem Verstaendnis ob deren Kummer's, (was natuerlich Steuergelder sind, auch wenn er so tut, als kaeme es aus seinen Koffern), - es gibt tatsaechlich sowas wie einen Lichtblick, das aus einer eher unerwarteten Ecke kommt, naemlich von einer Bananenplantage in Innisfail, QLD. Der Besitzer hat naemlich, seit Jahren schon, den Praktiken des "normalen" Obstanbaus den Ruecken gekehrt, wofuer ihn damals seine Familie und erst recht seine Zeitgenossen fuer verrueckt erklaert haben. Er liess sich nicht irritieren und wie sich herausstellt, er hat in jeder Beziehung recht gehabt, denn nun ist seine Plantage kommerziell ein Erfolg und er ein Pionier der gesunden Landwirtschaftfuehrung, was nun sogar Wissenschaftler auf seine Farm bringt, um seine Methoden zu studieren und Nachweis erbringen, wie das erzielt werden kann, (fuer alle landwirtschaftlichen Betriebe, nicht nur fuer Bananenanbauer). Er ist aber nicht der alleinige Gewinner, alles und jedes profitiert von seiner Art der Plantagenfuehrung, von den Insekten, die seine Bananen gesund wachsen lassen, bis zur unmittelbaren Umgebung seiner Farm, bis zu den Wasserwegen, die nun giftfrei von Duengemitteln und Pestiziden ins Meer fliessen und dem Reef mit seinem Leben keinen Schaden mehr zufuegen, - alles darf leben und gedeihen. Freilich, es hat Geduld und Muehe gekostet, er musste schliesslich ohne Vorbilder und Vorschulung vollkommen von vorne beginnen. Er musste sich Wissen aneignen, das zwar vorhanden war, in Buechern und Forschungsberichten, aber nicht beachtet wurde und daher keine speziellen Anleitungen offerierte, schon garnicht, was den Anbau von Bananen betraf.
Jetzt allerdings ist seine Farm ein lebendes Beispiel und richtungsweisend, fuer Obstbauern, sowie Landwirtschaft generell, da seine Methoden beweisen, dass sie mit Erfolg betrieben werden koennen, ohne Land und Lebewesen zu vernichten. Auf seiner Farm wachsen nun die Graeser, Insekten und Kleingetier haben Unterschlupf und Nahrung, sie halten eine gesunde Balance, die seine Fruechte gedeihen lassen, ohne dass er von Duengemitteln und Pestiziden abhaengig ist. Tatsaechlich waren diese der Anlass, ihn von der ueblichen Art der Plantagenfuehrung abzubringen, da, trotz des steigenden Bedarfes dieser Mittel und natuerlich deren Kosten, die Obstertraege immer geringer wurden und die kommerzielle Lebensfaehigkeit seiner Farm in Frage stellten. Es bedeutete aber auch, dass er einsehen musste, dass seine Plantage "Ground Zero" war, denn gesunde Erde und jedwedes gesundes organisches Leben gab es nicht mehr. Er musste Insekten einfuehren und eine natuerliche Umwelt schaffen, um ein harmonisches Oekosystem herzustellen.
Nun ist das Leben zurueckgekehrt und alles, Microben, Insekten sowie Kleingetier leben in Eintracht und, Familie, Kollegen Obstfarmer und wie gesagt, auch die Skeptiker der Wissenschaft, sind beeindruckt und sehen ein, dass es bessere Methoden der Landwirtschaft gibt, als die industrielle Ausbeutung und umweltsschaedlichen Methoden einer Agrarwirtschaft, die lokale und globale Konsequenzen hat.
Um seine gesunden Bananen von anderen in den Geschaeften zu unterscheiden, werden die Spitzen in rote Farbe getaucht. Sie tragen also ein rotes Huetchen, ein passendes Kleid fuer eine Frucht, die aus gesunden Feldern kommt und Freude bringt, sei es fuer die Farm, auf der sie waechst, fuer das Schulkind in seiner Pause, oder den Grossen, die schnell ihren hungrigen Magen fuellen wollen. Ja, es ist eine echte Geschichte des Erfolges und wegweisend fuer eine oekofreundliche, produktive Landwirtschaft.
Also packt eure Sachen ihr profitgierigen Industriegeier, macht Platz ihr schaebigen Umweltvergifter, nehmt eure Produkte von den Regalen und schiebt sie euch in den A..... Wenn sie wirklich so nutzbringend sind, wie ihr behauptet, dann koennt ihr ja in den Himmel wachsen, nur lasst den Rest der Welt in Ruh!
Please register a free account at the top of the page to reply to posts and engage in discussion.
  • Page:
  • 1
Moderators: femina
Time to create page: 0.174 seconds