Register to create an account and become an affiliate member

Welcome to the public forum, feel free to browse around and read through our discussions. However to really get involved please login below or click here to become an affiliate. You will then be able to write replies and start up new discussion topics of your own.

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Gedankenaustausch, Konversationen oder Diskussionen unabhängig von Sozieterna
  • Page:
  • 1

TOPIC: Es ist eine Schande,

Es ist eine Schande, 10 months 1 week ago #342

  • femina
  • femina's Avatar
  • NOW ONLINE
  • Moderator
  • Posts: 210
  • Thank you received: -1
  • Karma: -1
….wie Politiker sich gestatten, so schamlos der weiten Oeffentlichkeit vorzutaeuschen, dass sie das Richtige tun, wenn es dem Volk, das sie vertreten sehr wohl bekannt ist, dass nichts davon wirklich stimmt. (Beispiel: Die Rede des australischen Prime Ministers vor der UN, den Klimawechsel betreffend und was er, oder Australien unter seiner Regierung dafuer tut). Leider sind diese Taeuschungsmanoever gang und gaebe ueberall auf der Welt. Diese Art Menschen schaemen sich nicht, sondern die Scham bleibt jenen uebrig, die mit solchen Leuten in Verbindung gebracht werden koennen, weil sie eine solche Regierung erlauben, auch wenn das nur bedingt stimmt, weil in modernen Demokratien ja nur die Mehrheit zaehlt, nicht die Minderheiten. Und dann gibt es noch jene, die ebenfalls in der Oeffentlichkeit ihr Sagen haben, sich aber grad so gut schaemen sollten fuer das, was sie eben sagen und es nicht tun. Naemlich, nur um ein Beispiel zu nennen, ein Journalist einer populaeren australischen Zeitung, der sich ungemein darueber freut, dass ein geachteter Wissenschafter und Aktivist fuer Umwelt und Klimaveraenderungen nach jahrelanger Arbeit deprimiert feststellt, dass seine Bemuehungen in dieser Richtung vollkommen umsonst waren. Sprich, anstatt die Warnungen und Gefahren der vorliegenden Umweltzerstoerung ernst zu nehmen, sind die Politiker und Gesetzgeber nach wie vor nur daran interessiert, der Industrie die Hand zu geben, anstatt an die Zukunft des Lebens schlechthin zu denken. Was sind das bloss fuer Menschen? Sind sie wirklich geistig und psychologisch geschaedigt, ignorant, oder eben unmoralisch und unsozial? Oder sind sie einfach nur von der Natur arm ausgestattet worden, so dass echt nicht verantwortlich sind, fuer ihre fehlende Weitsicht, Verantwortungslosigkeit und dubiosen Ziele? Nun, keiner von ihnen kommt mir als Behinderter vor! Was sie aber eindeutig deklarieren, ist ihre Sucht nach Popularitaet und Waehlerstimmen. Sie brauchen und missbrauchen die Oeffentlichkeit fuer ihre Eigeninteressen und den Applaus, um ihre eigene Minderwertigkeit verleugnen zu koennen. Die zwei genannten Beispiele sind keine Ausnahme unter den vielen Menschen dieser Welt. Im Gegenteil! Die Welt ist voll mit ihnen. Unser Planet, unsere Umwelt, einschliesslich unsere eigene Gattung, wuerde nicht in dieser Zeit einer fraglichen Zukunft leben, waere das nicht der Fall. Freilich, die Wahrheit laesst sich auf die Dauer nicht vergraben, egal wie verzweifelt man das auch versucht.
Please register a free account at the top of the page to reply to posts and engage in discussion.
  • Page:
  • 1
Moderators: femina
Time to create page: 0.188 seconds