Register to create an account and become an affiliate member

Welcome to the public forum, feel free to browse around and read through our discussions. However to really get involved please login below or click here to become an affiliate. You will then be able to write replies and start up new discussion topics of your own.

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Gedankenaustausch, Konversationen oder Diskussionen unabhängig von Sozieterna
  • Page:
  • 1

TOPIC: David Attenborough und sein Kommentar....

David Attenborough und sein Kommentar.... 5 months 2 weeks ago #334

  • femina
  • femina's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 152
  • Thank you received: -1
  • Karma: -1
...ueber den Klimawechsel, das als Fernsehprogramm gestern gesendet wurde, war wie immer voller Herzlichkeit und seinem ehrlichem Anliegen, nur leider, Sir, es hat die nackte und brutale Realitaet nicht vermittelt. Man braucht sich nur die physikalischen Bedingungen der Natur anzuschauen, um zu wissen, dass der Punkt der Wiederkehr, sprich "Tipping Point", bereits erreicht worden ist. Das heisst, es ist nicht mehr 5 vor 12, sondern es ist 12 Uhr. Soll die Menschheit und mit ihr einige wenige andere Kreaturen tatsaechlich noch eine Chance auf Ueberleben haben, dann muss die ganze Welt jetzt und sofort in Aktion springen. Wenn man sich allerdings die Politik diverser Regierungen und das Verhalten der Menschen anschaut, gibt es dafuer keine Hoffnung. Unsere Eco-systeme koennen nicht mehr mit einigen Reparaturen hier und da wieder hergestellt werden. Es bedarf der globalen Aktion. Nur mit einer Erdbevoelkerung in den Billionen, vereinte Massnahmen sind kaum zu erwarten. Aber bitte, ich bin offen fuer Belehrung, nur bitte wer kann das schon. Raubgier und Respektlosigkeit gegenueber allen Lebens sind die treibende Kraft, die uns an den Ruin gebracht hat und leider sind diese in Jedermann's persoenlichem "make up". Waehrend einige wenige ihre inneren Daemonen kontrollieren koennen, die Mehrheit tut das eben nicht. Und Religion, trotz der weisen Lehren, die in allen Religionen vorhanden sind, hat es nie geschafft, diese in ihren Anhaengern zu propagieren. Im Gegenteil! Religionen haben nur, und noch immer, zu Kriegen gefuehrt. Tut mir wirklich leid, Sir Attenborough, ich wuenschte ich koennte ihnen beistimmen, dass es Hoffnung fuer die Menschheit und Leben, wie wir es kennen, gibt. Ich kann es nicht. Der Mensch ist ein evolutionaerer Misserfolg! Freilich, Evolution geht weiter. Das laesst zumindest Hoffnung fuer die naechste intelligente Lebensform zu, die sich ganz gewiss wieder entwickeln wird. Nur, Intelligenz ohne Liebe und Respekt fuer alles Leben wird nie ein erfolgreiches Ergebnis bringen und die Geschichte mag sich sehr wohl wiederholen. Derzeit allerdings heisst es fuer unseren Planeten Erde nichts anderes wie Rueckkehr zum fruehen Beginn, wo Pflanzen und Algen Nahrung in Huelle und Fuelle vorfinden werden und Bakterien und dergleichen, schwelgen koennen, bis sich wieder der Zyklus der vielzelligen Lebensformen erneuert. So hoffe ich wenigstens, denn der schoene blaue Planet sollte noch nicht sterben muessen. Die Sonne ist noch gut fuer viele Jahre und solange die Erde ihre Atmosphere halten kann und ohne unsere Menschengattung, sollte ein neues Paradies entstehen koennen, das das notwendige Equilibrium fuer Leben in all seiner Vielfalt ermoeglicht und vielleicht zu einem friedlichen Dasein fuehrt.
Please register a free account at the top of the page to reply to posts and engage in discussion.
  • Page:
  • 1
Moderators: femina
Time to create page: 0.512 seconds