Register to create an account and become an affiliate member

Welcome to the public forum, feel free to browse around and read through our discussions. However to really get involved please login below or click here to become an affiliate. You will then be able to write replies and start up new discussion topics of your own.

Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Gedankenaustausch, Konversationen oder Diskussionen unabhängig von Sozieterna
  • Page:
  • 1

TOPIC: "Hab's ja gesagt!"

"Hab's ja gesagt!" 5 months 2 weeks ago #332

  • femina
  • femina's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Posts: 152
  • Thank you received: -1
  • Karma: -1
Diese Phrase ist wohl jedem bekannt, oder nicht? Leider, nur weil man recht gehabt hat, bedeutet das nicht, dass es einem freut oder gar befriedigt. Es heisst schliesslich, dass gerade das, wovor man gewarnt hast, eingetroffen ist. Kein Grund zur Freude, nicht wahr? Im Moment denk ich da grad an den Klimawechsel. Wohl unmoeglich ihn noch weiter verleugnen zu koennen, obwohl es tatsaechlich noch immer diese irren Ignoranten gibt, die sich an Selbstttaeuschung klammern, als sei das ein Beweis, dass es keinen Klimawechsel gibt. Leider ist Klimaveraenderung nur ein Teil der traurigen Geschichte. So vieles was der Mensch dem Leben an sich und dem unseres Planeten antut, wird voellig ignoriert. Niemand scheint die Alarmsirenen zu hoeren, noch zu sehen, welche Zukunft auf uns wartet, obwohl das unmoeglich ueberhoerbar oder uebersehbar ist. Freilich, Gier und Aengste sind die Filter, die jeden Alarm untergehen lassen, so dass die faulen Argumente, Ausreden und das Verdrehen von Tatsachen wie die schoensten Weisen klingen. Politiker benehmen sich wie Machthaber, die glauben ein Recht zu haben, ueber ihre Waehler bestimmen zu koennen, weil man sie ja gewaehlt hat. Freilich, niemand hat ihnen dieses Recht gegeben, sie wurden schliesslich gewaehlt um im Namen der Waehler deren Wuensche zu handhaben und zu organisieren, nicht um Kontrolle auszuueben, wie es ihnen gefaellt. Oder gibt es einen Waehler, der fuer eine derartige Machtuebernahme gestimmt hat? Ich glaube nicht, zumindest, ich hoffe, nicht. Wer will tatsaechlich, dass einem gesagt wird, wie man sein zu fuehren und zu gestalten hat? Das ist eine Entscheidung, die jedem Einzelnen zusteht und jedes Einzelnen Verantwortung ist. Natuerlich, falls die Waehler dieses ihr ureigenes Recht aus der Hand geben und Politikern dieses Recht ueberlassen, dann darf sich wohl kein Waehler mehr wundern, warum Politiker sich erlauben, ueber die Koepfe ihrer Waehler hinweg zu bestimmen und ihnen sagen, was gut oder schlecht fuer sie ist, (obwohl sie dabei nur an ihre eigenen Vorteile denken). Aber hab ich es noch nicht gesagt: "Du bist derjenige, dem die Kontrolle zusteht? Zumindest, so sollte es sein. Oder ist es wiederum eine Sache des "Ich hab's ja gesagt!" Also noch einmal: "Du bist verantwortlich, was mit deinem Leben und mit allem Leben unseres Planeten Erde, geschieht" Alles andere ist eine faule Ausrede.
Please register a free account at the top of the page to reply to posts and engage in discussion.
  • Page:
  • 1
Moderators: femina
Time to create page: 0.262 seconds